Soziokratie

Die Menschen im Unternehmen – das WIR – steht im Mittelpunkt.

Basisprinzipien Soziokratie: Kreisstruktur, Konsent, Doppelte Verknüpfung, Offene Wahl

Das soziokratische Organisationsmodell fördert Kooperation auf Augenhöhe, Mitverantwortung, Agilität sowie indivuelle und organisationale Selbstlernkompetenz. Es ist holarchisch und demokratisch.

Die Soziokratische KreisorganisationsMethode (SKM) nach Gerard Endenburg ist seiner Essenz auf vier Basisfunktionen aufgebaut:

Für ökologisch und sozial verantwortliche Unternehmen bietet die Soziokratie den idealen strukturellen Rahmen, um dynamisch auf Änderungen des Umfelds reagieren zu können und zum Mitgestalter einer neuen Art des Wirtschaftens zu werden.

Nähern Sie sich in Ihrer eigenen Geschwindigkeit dem soziokratischen Modell an. Als zertifizierte Soziokratieberaterin kann ich Ihnen umfassende Unterstützung dazu anbieten – von Schnuppern in einem Workshop bis zur Kompletteinführung:

 
symbol
soziokratische Basisprinzipien und Soziokratie live – Kofinanzierung durch OekoBusiness