INU Hotspot-Analysesymbolfür Integral-Nachhaltige Unternehmensentwicklung (INU)

Mit der Erstellung einer integralen Landkarte tauchen Sie in die DNA ihres Unternehmens ein. Sie ist der perfekte EingangsCheck für die Einführung von neuen Organisationsformen.

Diese Analyse ist eine schnelle sowie fundierte Möglichkeit einer ganzheitlichen Unternehmensbewertung. Dabei wird anhand kultureller Wesenselemente und struktureller Wesenselemente ermittelt, wo und wie die Stärkung unternehmerischer Zukunftsfähigkeit am effektivsten ansetzen kann.

Kulturelle INU-Wesenselemente
  • Unternehmenszweck und Grundmotivation
  • Gelebte Werte
  • Strategische Zielsetzungen
  • Führungskultur
  • Kommunikationskultur
  • Kooperationskultur
  • Art der Zusammenarbeit und Arbeitsatmosphäre
  • Fehler- und Lernkultur
Strukturelle INU-Wesenselemente
  • Leitbild und Strategiebildung
  • Managementsysteme und -prozessen
  • Führungsmodell und Entscheidungsstruktur
  • Informationsfluss und Kommunikationsprozesse
  • Stakeholder-Kooperationsmodelle
  • Personalentwicklung und Personalstruktur
  • Organisationsstruktur
  • Innovations- und Nachhaltigkeitsmanagement

Diagramm Organisationale Gestaltungselemente laut INU

Vorgehensweise

Ist-Erhebung über strukturierte Interviews, Standortbestimmung nach dem INU-Modell, Auswertung von Disbalancen und Hotspots für Entwicklungsmaßnahmen anhand der INU-Wesenselemente, grafische Ergebnisaufbereitung und Auswertungsgespräch.

Die INU Hotspot-Analyse ist sehr flexibel. Für integrale Werte- und Kulturanalysen steht eine Reihe von weiteren INU-Wesenselementen zur Verfügung.

Die Analyse kann bei Kein- und Mittelunternehmen für das gesamte Unternehmen, bei Großunternehmen auch für einzelne Unternehmensbereiche durchgeführt werden.

Nutzen

**NEU** Für Unternehmen mit Sitz in Wien besteht im Rahmen von OekoBusiness Wien die Möglichkeit einer Kofinanzierung von EUR 480,-.

Produktblatt und Anfrage