INU-Modellsymbol
Integral-Nachhaltige Unternehmensentwicklung (INU)

Von der egozentrischen zur globalen Sicht

Basierend auf der Integralen Theorie hat Entwicklung eine Richtung – und zwar vom Einfachen zum Komplexen, von einer egozentrischen Sicht zu einer global-universellen Sicht. Je größer unternehmerischer Wahrnehmungsraum und Verantwortungsbereich sind, umso mehr Aspekte des Umfelds werden integriert. Kooperation, Nachhaltigkeit und Innovationskraft wachsen.

INU-Ebenen_web

Charakteristika Integral-Nachhaltiger Unternehmen (INU)

Die Positionierung Ihres Unternehmens nach dem INU-Modell im Rahmen von Workshops oder mittels einer INU Hotspot-Analyse ermöglicht Ihnen eine ganzheitliche Schau auf Ihr Unternehmen. Kulturelle und strukturelle Entwicklungspfade werden detailliert bewertet.

 
korb_gruen_kl
als erster Schritt zu verbesserter Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens